[5. Juni] Pilgerfahrt zum hl. Bonifatius nach Fulda

Am 5. Juni 2022 plant die Rumänisch-Orthodoxe Kirchengemeinde Hl. Nikolaus Offenbach mit Vr. Stefan (Anghel) eine Pilgerfahrt nach Fulda zur Verehrung des heiligen Bonifatius, des „Apostels der Deutschen“.

Bonifatius, (* um 673/4/5 in Crediton; † 5. Juni 754 oder 755 bei Dokkum in Friesland), war Missionar, Klostergründer (darunter Fulda) und Bischof von Mainz und Utrecht. Aufgrund seiner umfangreichen Missionstätigkeit im damals noch überwiegend heidnischen Germanien wird er seit dem 16. Jahrhundert als „Apostel der Deutschen“ verehrt. (Orthpedia.de)

Zum Programm:

  • In der Michaelskirche wird der Akathist des Hl. Bonifatius gelesen
  • Anschließend werden wir dann noch in den Dom gehen und die Grabstätte des Hl. Bonifatius besuchen.

Treffpunkt ist 15 Uhr an der Michaelskirche in Fulda gegenüber dem Dom.

Impressionen von der letzten Pilgerfahrt 2018

Hier ein Video von dieser Fahrt (rumänisch).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.