Domflyer 2 - Die apostolische Struktur der Kirche - Deutschsprachige Orthodoxie

Ein Flyer der DOM-Arbeitsgemeinschaft Katechese

Die Frage nach dem geistlichen Amt oder den geistlichen Ämtern schließt ein das Thema der Vermittlung des Heils an die Menschen. Eine unter evangelischen Christen verbreitete Meinung ist, dass wir als Gottes Kinder direkten Zugang zu Ihm haben und menschlicher Vermittler nicht bedürfen. Menschen in der von Gott abgefallenen Welt können unsere Gottesbeziehung nur stören.
Nun lässt sich jedoch nicht übersehen, dass die von Gott Selbst angesprochenen Menschen (z.B. Moses und die Propheten) den Dialog zwischen Gott und dem Volk Israel führen sollten. Sie wurden durch besondere Berufung in diesen Dienst gestellt (die Berufung Moses durch die Stimme Gottes aus dem brennenden Dornbusch Ex 3; die Berufung des Propheten Jesaja im Tempel Jes 6; die Berufung des Propheten Jeremia – Jer 1). Es gibt im Alten Testament keine Propheten ohne Berufung in den prophetischen Dienst. Sie sind berufene Diener, und von Gott Gesandte, mit einer jeweils aufgetragenen Botschaft Gottes an das Volk Israel.
Nicht anders geschieht es im Neuen Bund …

Ein Flyer der DOM-Arbeitsgemeinschaft Katechese