Deutschsprachige Orthodoxie - Der Große Kanon

Der Große Kanon des heiligen Andreas von Kreta

Der Große Kanon des heiligen Andreas von Kreta wird in der Orthodoxen Kirche in der Großen Fastenzeit gelesen, einmal in der ersten Fastenwoche, aufgeteilt auf die Tage Montag bis Donnerstag, dann noch einmal der fünften Fastenwoche vollständig am Donnerstag (bzw. Mittwochabend).

Eine dreisprachige Druckausgabe im Rahmen der Edition DOM ist in Vorbereitung.

Die deutschen Texte entsprechen der Übersetzung von Erzpriester Dimitri Ignatiew. Abweichende Übersetzungsvarianten sind in den Kommentaren/Schriftverweisen in Klammern angegeben.

Für eine ausschließlich deutsche Textversion verweisen wir auf die Seite http://www.orthodoxer-gottesdienst.de/