Deutschsprachige Orthodoxie - Die DOM Lounge

Die Sitzecke für den gepflegten Gedankenaustausch

An dieser Stelle veröffentlicht DOM Texte seiner Mitglieder zum Lesen und Mitreden. Diese Texte erheben explizit keinen Anspruch auf orthodoxe Kanonizität. Sie sollen vielmehr Interesse, Diskussion und gern auch Widerspruch herausfordern. Es darf die Kommentarfunktion genutzt werden!

Eine ganz wesentliche Eigenschaft orthodoxer Christen muss Bescheidenheit sein, insbesondere in Bezug auf den Wahrheitsanspruch der eigenen Meinung. Wir wollen nie vergessen, dass, was aus dem Munde herauskommt, den Menschen unrein macht (Mt 15,11.18), darum prüfet alles (1.Thess 5,21). Wir können nicht darauf verzichten, eigene Texte zu den Themen der Zeit zu veröffentlichen, und müssen daher auch Widersprüche und Widerspruch aushalten. Doch wir wollen nichts unversucht lassen, um dabei die häretische Spreu vom orthodoxen Weizen zu trennen.

Wir veröffentlichen Texte von DOM-Mitgliedern, die in deutscher Sprache verfasst und namentlich gekennzeichnet sind, soweit sie sich mit orthodoxen Themen auseinandersetzen und kommentiert werden dürfen.

Die Diskussionen werden moderiert, d.h. Kommentare, die das echte Interesse am Diskussionsgegenstand oder den Geist christlicher Achtung gegenüber dem Nächsten als einem Bild Gottes vermissen lassen, werden nicht freigeschaltet.

Leseecke: Eine Rezension über „Die verlassene Generation“ von Gabriele Kuby

GABRIELE KUBY mahnt in DIE VERLASSENE GENERATION nicht als Moralapostel vom hohen Ross herunter, sondern als Betroffene. Die Bestseller-Autorin zeigt ...
Weiterlesen …
Stammbaum Konfessionen

Wo die Kirche aufhört…

... beginnt das Christentum. Von Johannes A. Wolf Einige Überlegungen zum grundlegenden Unterschied zwischen der „Weltreligion Christentum“ und der Ekklesia, ...
Weiterlesen …

Was ist Ökumenismus ?

Ein Beitrag von Cornelia Hayes PDF-Download Bei Wikipedia lesen wir: Mit dem Wort Ökumenismus wird, zur genaueren Unterscheidung von Ökumene ...
Weiterlesen …
Buchtitel Rod Dreher Die Benedikt-Option

Ein kritischer Blick auf Rod Drehers Benedikt-Option

Eine Text und eine Diskussion Cornelia Hayes Auszug: Beim ersten Lesen weckt das Buch zunächst Begeisterung. Drehers Diagnose der Krankheit ...
Weiterlesen …